Dieser Beitrag enthält Werbung und *Affiliate Links.

 

In meinem letzten Instagram Q&A wurde ich gefragt, welchen Trenchcoat ich mir heute kaufen würde. Und die Antwort darauf gibt’s in diesem Post. Ich liebe Trenchcoat Weather und besitze schon seit vielen Jahren zwei sehr klassische Vintage Trenchcoats in Beige und Khaki und zwei Modelle von Designern, die etwas besonderer in ihren Details sind. Wärmstens empfehlen kann ich dieses beige Modell von Edited mit Puffy Sleeves, das dank seinen Details sehr hochwertig aussieht und nicht den Geldbeutel sprengt. Ich habe mir Größe 40 bestellt und der Mantel sitzt perfekt – auch noch mit einem dickeren Pullover darunter.

 

Die überlange 90s Jeans ist ebenfalls von Edited und erinnert mich an meine Teenage Years als ich am liebsten Hosen aus der Männerabteilung baggy getragen habe. Das gestreifte Hemd aus meinem letzten Outfit kam bei Euch auch so gut an und es war verständlicherweise super schnell ausverkauft. (Edit: jetzt wieder in Stock) Mindestens genau so schön ist dieses hellblaue Hemd aus 100% Bio-Baumwoll-Popeline. Weit geschnittene Hemden im Männerstil gehören immer noch zu meinen Lieblingsteilen im Kleiderschrank.

 

Die Tasche ist von The Row (günstigere Alternative) und die Canvas Sneakers von Céline.

 

Insgeheim hoffe ich, dass der Winter nicht noch mal zurückkehrt und der Frühling nun bleibt. Zu schön ist das Gefühl, von Neuanfang und die Motivation, die damit einhergeht. Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende!

Ab nächster Woche darf auch meine kleine Tochter endlich wieder für zwei Tage in der Woche die Kita gehen und die Große im Wechselmodell in die Schule. Wie ist es bei Euch?

 

 

 

 

In Zusammenarbeit mit Edited

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere