Dieser Beitrag enthält Werbung und *Affiliate Links.

 

In Sachen Outfits ist der Frühling meine liebste Jahreszeit. Nachdem ich monatelang die gleichen dicken Parkas, Pullis und derben Boots angezogen habe, fühlt sich mit den ersten warmen Strahlen alles wieder frisch, leicht und ein bisschen sexy an. In den letzten Tagen lag Sommer in der Luft und ich habe mich über nackte Füße in Schuhen und T-Shirt-Wetter wie nie zuvor gefreut.

Da Schulferien sind, lassen wir es arbeitsmäßig gerade ruhig angehen und wollen mit den Kindern so gut es geht frei machen, auch wenn es nach all den Wochen im Homeschooling / Home Office zugegebenermaßen etwas schwerer fällt.

Was habt Ihr in den Ferien geplant?

Auf den Bildern trage ich ein gestreiftes Baumwoll-Tee von Edited – ein absoluter Favorit aufgrund seines kantigen Schnitts und nun schon wieder an mehreren Tage in dieser Woche getragen. Dazu hatte ich mir noch eine Bermuda Jeans, sowie dieses gestreifte Tank bestellt (Toteme Vibes), das ich aber erst zeigen werde, sobald es etwas wärmer ist und ich nicht mehr die Farbe eines Mozzarellas habe.

Außerdem trage ich einen Oversized Blazer, dunkelblaue Straight Jeans, eine Vintage Hérmes Bag und grüne “Friulane” Loafer von Scarosso, die an die traditionellen Schuhe aus Friaul angelehnt sind. Sie sind super bequem, ganz leicht und ich mag den Farbklecks an den Füßen. Die Sonnenbrille ist von Gucci und immer noch eines meiner Lieblingsmodelle.

 

 

 

 

 

 

In Zusammenarbeit mit Edited

Folge:
Teilen:

2 Kommentare

  1. 02/04/2021 / 11:56 PM

    Da bekommt man Lust auf Frühling! Deine Bilder sind besonders schön! Liebe Grüße Nina

  2. Aileen
    15/04/2021 / 8:58 AM

    Schöner Outfitbeitrag :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere