Dieser Beitrag enthält Werbung und *Affiliate Links.

 

Der September ist bisher wie im Flug vergangen, da ich beruflich so viel mit anderen Projekten zu tun hatte und wieder öfter meine Pinsel bei Foto- und Filmproduktionen geschwungen habe. Deshalb war hier leider auch etwas weniger los. Im Moment bin ich dabei, mir noch ein weiteres Standbein aufzubauen – insofern passiert gerade viel hinter den Kulissen. Im besten Fall kann ich Euch bald aber etwas mehr dazu erzählen. Insgesamt fühle ich mich nach einem eher zehrendem Sommer wieder ganz gut und verspüre etwas mehr Energie und Motivation.

Auf dem Weg zur Arbeit sind diese Fotos von einem meiner aktuellen Lieblingslooks entstanden. Ich mag vor allem den sporty 80s Vibe des Anoraks von Edited the Label – meine Eltern besaßen Trainingsanzüge in den 80ern, die wirklich genau so aussahen. Dazu trage ich – wie eigentlich jeden Tag – ein Basecap, simples Sweatshirt (ähnlich hier), Jeans (ähnlich hier) und meine geliebten Old Céline Plimsoles und Cabas Bag.

Wer übrigens noch nach einer schönen Jogginghose für gemütliche Abende auf der Couch sucht…ich habe mir diese hier passend zu meinem Sweater bestellt.

 

 

In Zusammenarbeit mit Edited 

Folge:

1 Kommentar

  1. Anne
    30/09/2020 / 12:35 PM

    So ein cooler Look! Welches Make up trägst du? Vielleicht kannst du mal wieder ein Tutorial machen. Schönen Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere