Dieser Beitrag enthält Werbung und *Affiliate Links.

 

Eine Woche Griechenland, genau genommen, auf einer schönen Insel namens Lefkada im Ionischen Meer liegen hinter uns. Unsere erste Flugreise seit drei Jahren hätte besser nicht laufen können und es hat sich so gut angefühlt, mal wieder etwas weiter weg zu sein. Der Frühling war schon deutlich spürbar, alles blühte in frischem Grün und sattem Pink und Gelb. Wenn die Sonne schien, dann wärmte sie so richtig auf. Und das noch 13 Grad kalte Meer leuchtete so türkisfarben, wie ich es nur aus der Karibik kannte. Wir konnten nicht widerstehen und waren trotz Gänsehaut fast jeden Tag im Wasser!

Ein paar Frühlingslooks habe ich auch nebenbei für Euch geknipst. Unter anderem diesen Two-Tone Look. Das zarte Häkeloberteil mit schwarzer Paspel und Schleifchen von Edited hat mein Herz in der Umkleidekabine erobert und erinnert  zweifelsohne an Chanel und Cannes. Dazu trage ich eine beige Straight Jeans und meine heißgeliebten Ballerinas und Wayfarer. Das Oberteil kann ich mir auch super zu vintage Blue Jeans oder einer schmalen schwarzen Stoffhose vorstellen.

 

Ein paar mehr Fotos von unserer Reise werde ich bald teilen, sowie auch gerne etwas zur Unterkunft, wenn Ihr mögt.

 

 

In Zusammenarbeit mit Edited

Folge:

1 Kommentar

  1. 16/05/2022 / 10:48 AM

    Hallo Ari,
    da bekommt man ja direkt Fernweh! Schön, dass ihr die Auszeit genossen habt, mich würde eure Unterkunft sehr interessieren!
    Beige und Schwarz gehört übrigens zu meinen Lieblingsfarbkombis :) das sieht so schick aus und passt irgendwie immer
    Sonnige Grüße aus Hildesheim,
    Aylina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere