Dieser Beitrag enthält Werbung und *Affiliate Links.

 

Happy Tuesday, Ihr Lieben. Schon vor ein paar Wochen habe ich vom Launch der ersten Mommy & Me Collection von Edited gehört und ab heute können die Teile für Mamas und ihre Kleinen im Onlineshop bestellt werden. Edited ist schon seit über 6 Jahren einer meiner Langzeit-Kooperationspartner und ich freue mich, wie sich die Kollektionen und Bildsprache über die Zeit verändert haben und in meinen Augen immer besser werden. In den letzten Saisons wurde bereits mehr auf natürlichere, wertigere Materialien und klassische Designs, die lange einen Platz in der Garderobe finden sollen, gesetzt.

 

 

Und auch bei dieser besonderen Kollektion wurden möglichst angenehm tragbare und gut waschbare Materialien wie Baumwolle, Leinen und Viskose verwendet, die auf dem Spielplatz alles mitmachen. Die Muster und Farben der Stücke, sowie die warme  Atmosphäre des Lookbooks erinnern mich sehr an Szenen aus Cali und Byron Bay und lassen mich zusammen mit meiner Familie dorthin träumen.

Zum Glück lässt der Frühling auch in Deutschland nicht mehr lang auf sich warten und wenn der Sommer wieder so toll wird, wie im letzten Jahr, dann gibt es sicher viele Möglichkeiten, die süßen Teile auszuführen.

 

 

 

Meine Favoriten sind neben den Badeanzügen mit Leo-Print die grandiosen Bucket Hats, die ich schon für meine beiden Mädchen heute Morgen in den Warenkorb gepackt habe. Außerdem liebe ich die gestreiften Kleider und Overalls und die rostfarbenen Kleider mit den Knopfleisten. Im letzten Jahr habe ich schon ein ähnliches Kleid in Schwarz getragen und freue mich schon, es bald wieder aus dem Schrank zu holen! Auch die gestreifte Bluse für Frauen und das schwarze Kleid mit V-Neck sind richtige Ari-Teile.

 

 

 

 

 

Die Kollektion ist im Übrigen nicht nur für Mamis und ihre Töchter geeignet. Die meisten Kindersachen sind unisex und die T-Shirts, kurzen Hosen aus Leinen, sowie den gestreiften Overall kann ich mir an Jungs richtig gut vorstellen. Und dass Frauen ohne Kinder in den Sachen ebenso gut aussehen, versteht sich ja von selbst.

 

Lucas Favoriten? Ganz klar: das rostfarbene und das weiße Baumwollkleid mit Leinen, sowie der Badeanzug – jedoch ist sie mit knapp 1,30m schon zu groß für die Sachen. Leider sind die Teile nämlich nur von Größe 90 bis 104 erhältlich. Für Alma würde ich direkt eine Nummer größer bestellen, so hat sie länger etwas davon. Und wenn sie aus etwas rausgewachsen ist, dann geben wir die Sachen gern an Freunde oder Familie mit kleineren Kindern weiter – so freue ich mich, wenn einige Klamotten auch noch eine 2., 3. oder 4. Runde von anderen Kindern getragen werden. Das funktioniert natürlich bei recht neutralen Teilen am besten, die sich gut waschen lassen und, wie hier, keine großen Aufdrucke oder Pailletten haben, die mit der Zeit brüchig werden können.

 

 

SHOP THE COLLECTION

 

Photos: PR

Follow:

2 Comments

  1. Joanna
    March 13, 2019 / 9:27 pm

    Gestern bereits morgens für meinen kleinen Sohn und mich auch ein paar Partnerlooks bestellt :) Freue mich jetzt schon mega auf den Sommer!! Das wird toll!
    Liebste Grüße,
    Joanna

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm