NEW HAIR STUDIO IN BERLIN // ANDREAS KURKOWITZ COLOURING

Nach jahrelangen wilden Haarfärbe-Experimenten in meiner Jugend wollte ich eigentlich für immer Natur auf meinem Kopf haben und konnte mich dem Thema Colorationen bisher ganz gut entziehen. Im Juli bin ich jedoch mal wieder schwach geworden, denn ich traf ganz unverhofft auf Dennis (links im Bild), der mir von seinem tollen neuen Haarstudio-Projekt erzählte, das ich unbedingt mal ausprobieren müsse.…
View Post
Share:

IT’S GETTING HOT IN HERE // MY SUMMER ESSENTIALS

Summer is here. Und ich schwitze leider im Büro statt irgendwo mit Limo in der Hand am Strand. Aber immerhin kann ich dank 30 Stunden-Woche Rainer und Luca nach der Arbeit noch auf dem Spielplatz besuchen und dort im Sand buddeln. Durch die ziemlich heißen Temperaturen, die ich übrigens sehr mag, hat sich natürlich auch meine Pflegeroutine etwas verändert. Morgens…
View Post
Share:

HOME FAVOURITES

FREJA IS BACK // HAIR INSPIRATION

Als ich diese Fotos von einem meiner Lieblingsmodels Freja sah, wollte ich direkt wieder zur Schere greifen und mir einen Pony schneiden. Die goldenen Highlights dürfte natürlich nur mein Freund Philip machen, aber im Ernst: wie perfekt ist diese Frisur!? Ich will sie! Soll ich wieder oder besser nicht? 
View Post
Share:

AUTUMN WISHLIST

BOOK TIP // BRAIDS, BUNS & TWISTS

Ich bin ja zugegebenermaßen eher langweilig was meine Haare angeht und trage sie meist einfach mit Mittelscheitel oder Sidesweep offen. In Washington stolperte ich aber im tollsten Bastelladen der Welt, Paper Source, über das Beauty-Buch ‘Braids, Buns and Twists’, das Step-by-Step-Anleitungen für so ziemlich jede Art von Flechtzopf und Knoten gibt. Klar, kann man sich sowas auch alles online in…
View Post
Share:

TOPSHELF BEAUTY

5 WEEKS AWAY FROM HOME // WHAT’S IN MY MAKEUP BAG?

Ihr Lieben, ich bin wieder zurück in Berlin, habe aber noch einige Posts von der Reise für Euch. Los geht’s mit einem Klassiker: What’s in my Makeup bag? Insgesamt waren wir nun fünfeinhalb Wochen unterwegs und ich hatte mir im Voraus so viele Gedanken gemacht, was ich alles mitnehmen müsste. Am Ende bin ich froh, dass ich nur ‘relativ wenig’…
View Post
Share: