Dieser Beitrag enthält Werbung und *Affiliate Links.

nudebynature_getreadywithme_morning29

In Sachen Beauty werde ich am häufigsten nach meinem Signature Look gefragt oder wie man sich morgens trotz wenig Zeit vor der Arbeit oder mit minimalem Aufwand im Urlaub schminken kann. Daher ist es mal wieder an der Zeit, Euch zu zeigen, wie ich mich morgens – egal ob zuhause in Berlin oder auf Reise mit wenigen Produkten und Aufwand für den Tag zurecht mache.

whatineed_nbn

Auf meine letzte große Reise im Dezember nach LA hatte ich fast ausschließlich die Produkte von Nude by Nature im Gepäck, die ich schon seit ein paar Jahren immer wieder gerne verwende. Die silikonfreie BB Sheer Glow Cream ist zum Beispiel eine meiner absoluten Lieblinge und ich habe in den letzten anderthalb Jahren vier Tuben aufgebraucht.

Für meine Haut tut die zarte, nicht fettende Textur genau das richtige, sie deckt leichte Unregelmäßigkeiten ab und zaubert insgesamt ein schöneres, frisches Hautbild ohne zu zu kleistern. Ich spüre gar nicht, dass ich etwas auf der Haut trage und das liebe ich. Zudem ist die Formel mit feuchtigkeitsspendender Aloe Vera, Phytomoist und Wüstendattelöl, sowie Vitamin C für erste Zeichen der Haultalterung angereichert. Habe ich mal stärkere Augenringe, Rötungen und Pickel helfe ich mit Perfecting Concealer nur ganz partiell nach – so bleibt der Eindruck von natürlicher und gesunder Haut bestehen! Außerdem spare ich immer die Nase etwas aus – nur Rötungen um die Nasenflügel kaschiere ich mit Concealer.
nudebynature_before

nudebynature_getreadywithme_morning17

Die BB Cream kann man easy mit den Fingern auftragen – so verschwendet man kein Produkt. Ich mogel mir außerdem oft ein bisschen mehr Teint, indem ich eine Nuance dunkler wähle – die Deckkraft ist leicht und wenn man sie gut verblendet, sieht man garantiert keine Ränder. Aktuell verwende ich Nummer #3 Nude Beige und im Sommer mische ich die #3 und #4.

nudebynature_getreadywithme_morning14

nudebynature_getreadywithme_morning26

Bei diesem Concealer mag ich besonders die cremige, pflegende Textur – ich trage ein paar Punkte rund um die Augenpartie und auf meine kleine “Zornesfalte” zwischen den Brauen auf und verblende sie mit dem Finger. Ich puder mein Gesicht in der Regel nicht ab, aber wer es gewohnt ist, der kann ihn danach noch fixieren. Der Perfecting Concealer setzt sich bei mir auch ohne extra Puder nicht in den Fältchen ab.

nudebynature_getreadywithme_morning40

nudebynature_getreadywithme_morning32

nudebynature_getreadywithme_morning7

Rötungen oder Pickelmale decke ich am liebsten mit einem Abdeckstift ab, der ganz sicher an Ort und Stelle bleibt und eine sehr hohe Deckkraft besitzt. Der Flawless Concealer enthält Bambuspuder für einen Weichzeichner-Effekt, Baobab- Fruchtextrakt sowie die australische Kakadu-Pflaume und Quandong, die beide über ordentlich Antioxidantien verfügen. Ich mag den kleinen Stift so sehr, dass er bei mir immer wieder mit in die Handtasche wandert.

nudebynature_getreadywithme_morning

nudebynature_getreadywithme_morning20

Nude by Nature hat auf dem deutschen Markt aktuell noch keine Augenbrauenprodukte, aber die Range ist so vielseitig einsetzbar, dass man sich an der Mascara oder einfach der Lidschattenpalette bedienen kann. Ich verwende das dunkle Braun aus dem Nude-Trio und zeichne meine Brauen mit dem beiliegenden Pinsel nach.

nudebynature_getreadywithme_morning35

nudebynature_getreadywithme_morning16

Die gleiche Palette nehme ich praktischerweise auch für meine Augenlider. Mit allen Tönen variiere ich auf dieser Reise ein wenig und kreiere für tagsüber softe Augenmakeups. Mit dem großen Blending Brush kann gar nichts schief gehen, denn er macht die Arbeit schon von allein. Einfach mit dem Pinsel leicht in das Lidschattenpfännchen dippen und dann über die beweglichen Lider fahren und verblenden.

nudebynature_getreadywithme_morning13

nudebynature_getreadywithme_morning38

nudebynature_getreadywithme_morning15

Ich bin großer Fan von cremigen Produkten und habe mich für die Wahl beim Blush, Bronzer und Highlighter für die praktischen Touch of Glow Sticks entschieden.

nudebynaturefacts

nudebynature_getreadywithme_morning5

nudebynature_getreadywithme_morning27

Den Bronzer nehme ich zum Konturieren und Erwärmen des Gesichts. Ich trage ihn um den Haaransatz, entlang der Wangenknochen und der Kinnlinie auf. Wer den dewy Look mag, kann die Sticks in Bronze oder Rose auch super auf den Augenlidern verwenden – da setzen sie sich minimal in der Lidfalte ab, aber das finde ich selbst gar nicht schlimm.

nudebynature_getreadywithme_morning23

nudebynature_getreadywithme_morning24

nudebynature_getreadywithme_morning41

Der Highlighter in Champagne ist ein richtiges Must-have, denn er hat einen tollen Ton und steht vielen Frauen sehr gut. Ich verteile ihn oberhalb der Wangenknochen in C-Form entlang der Schläfen bis oberhalb der Brauen, sowie in den inneren Augenwinkeln und entlang des Nasenrückens.

nudebynature_getreadywithme_morning6nudebynature_getreadywithme_morning36

Zum Schluss trage ich einen Hauch Farbe auf meine Wangen auf – der Touch of Glow Stick in einem schimmerndern Roséton bringt das ganze Gesicht zum Leuchten.

nudebynature_getreadywithme_morning4

Und so sieht mein Make-up-Look im Tageslicht am Strand aus.

nudebynature_getreadywithme_morning42

nomakeup_ari

ari_nudebynature

SHOP THE PRODUCTS

 

Created in collaboration with Nude by Nature.
All words and creative direction my own. Shot in this beautiful airbnb apartment.

Photos by Julia Novy

Follow:

6 Comments

  1. Jen
    January 26, 2018 / 4:56 pm

    Hallo Ari, ein toller Post und super schöne Fotos von dir!
    Wie siehst du die BB Creme im Vergleich zu der Charlotte Tilbury Light Wonder Creme? Sind die vergleichbar oder findest du Nude By Nature von den Inhaltsstoffen für den Alltag besser?
    LG Jen

  2. Jen
    January 26, 2018 / 5:44 pm

    Hallo Ari, ein schöner Post und die Fotos sind echt super geworden!
    Wie siehst du die BB Cream im Vergleich zu der Charlotte Tilbury Light Wonder Cream? Haben sie eine ähnliche Textur? Liebe Grüße Jen

  3. Carina
    January 26, 2018 / 8:08 pm

    Liebe Ari
    Leider ist das air bnb nicht mehr aufrufbar. Weißt du was darüber???
    Schönes Make up und tolle Kulisse!!!!!!
    Lg Carina

  4. Nikola Aubert
    January 31, 2018 / 6:52 pm

    Liebe Ari,

    seit einiger Zeit bewundere ich schon das Albertine Top, das Du schon ein paar Mal gezeigt hast. Ich werde es mir jetzt auch bestellen! Kannst Du mir verraten, wie es ausfällt. Du bist ja sicher mindestens 1.75 m gross.
    Herzlichen Dank für eine kurze Antwort.
    Liebe Grüsse
    Nikola

    • Ariane Stippa
      Author
      February 1, 2018 / 2:27 pm

      Liebe Nikola, ja, es auch ein Liebling von mir. Ich wünschte ich hätte eine M genommen, habe aber L und es ist an der Schultern etwas zu groß. Liebe Grüße!

  5. Simone
    February 4, 2018 / 1:50 pm

    Hallo Ari,
    ich habe eine Frage, die vielleicht doof klingt, aber bei der ich immer sehr unsicher bin: Wie findet man den besten Ton für MakeUp und Concealer? Man macht das ja sehr gerne mal auf dem Handrücken, was ja aber auch oft nicht der Gesichtsfarbe entspricht… im Laden ist ja außerdem meistens Kunstlicht usw…. hast du hier einen Tip??? Vielleicht wäre das auch mal eine Idee fuer einen Blogpost, falls das noch mehr Leute interessiert.
    LG Simone

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm