Dieser Beitrag enthält Werbung und *Affiliate Links.

20180613-2O3A4147

Meine ersten Make-up-Versuche hatte ich mit babyblauem und perlmuttfarbenem Lidschatten aus dem Kästchen meiner Omi. Dann folgte eine lange Phase mit weißem Kajal als Lidstrich oder gerne auch mal auf der Wasserlinie, der später von rabenschwarzem Liner abgelöst wurde. Der Look hielt sich eine ganze Weile – genau wie die schmal gezupften Augenbrauen, die jedes Mädchen plötzlich trug. Nach meiner Make-up Ausbildung Anfang 20, in der ich bereits etliche Smokey Eyes und andere Augenmakeups geschminkt hatte, wollte ich dann von Lidschatten erstmal nichts mehr wissen. Zumindest an mir selbst. Denn ich mag diese aufwändigen, grafisch perfekt gepinselten Augenmakeups bis heute eher weniger gern.

Vor ein paar Jahren entdeckte ich dann aber wieder cremige Lidschatten, die man mühelos mit den Fingern auf dem Lid verteilen kann und mit denen man weniger “gemacht” aussieht, für mich.

sunrise6

Dazu trage ich dann meist nicht einmal Mascara – denn ich liebe den Look von einem Hauch Farbe auf den Lidern zu einem gänzlich natürlich gehaltenem Gesicht oder aber zu einem satten Rot auf den Lippen.

Auf meiner letzten Reise hatte ich einen meiner liebsten Single Eyeshadows von Nude By Nature im Gepäck: Sunrise ist ein leuchtender Bronzeton, der je nach Lichteinfall anders schimmert – ein bisschen erinnert er mich an das besondere Licht zum Sonnenauf und -untergang in LA. Ich trage Sunrise am liebsten nur ganz leicht mit dem Ringfinger auf das bewegliche Lid getupft mit etwas Soft Glow Gloss von Violette x Estée Lauder darüber.

20180613-2O3A4304

So erhalte ich ein dewy Finish und die Farbe wirkt durch das zarte Gloss noch intensiver, tiefer. Wenn ihr das Soft Glow nicht zur Hand habt, probiert es mal mit Mac Lipglass oder dem Tom Ford Eye Gloss. Eye Gloss ist außerdem ein toller Trick, um sein Tagesmakeup in einen Abendlook zu verwandeln.

sunrise5

Diesen sonnengeküssten lived in Look habe ich übrigens fast jeden zweiten Tag – mal stärker, mal dezenter getragen. Er ist binnen kürzester Zeit, also unter einer Minute umzusetzen und sieht immer nach etwas aus. Probiert es mal. Über die letzten Wochen hatte ich einige Nachfragen zu meinem Make-up auf Instagram bekommen. Jetzt wisst ihr es!

sunset_makeup_nudebynature

sunset_makeup_nudebynature3

sunrise

sunset_makeup_nudebynature4

sunset_makeup_nudebynature2

sQ_Y6oMM

Photos: Julia Novy

Follow:

1 Comment

  1. Heike
    July 9, 2018 / 9:32 pm

    Liebe Ari, dein neuer Blog ist toll geworden. Gefällt mir richtig gut, dein Look auch. Der lidschatten, den du verlinkt hast, hat die Farbe seashell, Sunrise sieht auf den Bildern dunkler aus. Hast du die Farbe seashell?! Das soft gloss ist leider überall ausverkauft:-( hast du da eine Alternative, bevorzugt aus der Naturkosmetik?
    Liebe Grüße, Heike

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm